Netzladen - Onlineshop
     
 
lautet der Auftrag an Fedot, den Jäger des Zaren.
Der Herrscher begehrt dessen Frau und stellt ihn vor
unlösbare Aufgaben um ihn zu vernichten. Doch mit Hilfe
der zauberischen Unterstützung seiner Gattin gelingt
Fedot die Reise. Ein mächtiges russisches Märchen, unter-
stützt von kleinen Geschichten aus Russland, Indien und
Lappland führt uns durch fremde, seltsam bekannt anmu-
tende Landschaften und berauschende Bilder.

Diese Geschichte gehört uns Erwachsenen:
Jungen Erwachsenen auf dem Weg ins Leben,
den frischgebackenen Eltern mit ihrem Auftrag,
den reifen Erwachsenen mit immer anderen
Zielen, den Alten und deren kommenden
Abenteuern. Für uns alle heißt es immer
wieder: Gehe nach Ich-weiß-nicht-wo
und hole das Ich-weiß-nicht-was.

Jörn-Uwe Wulf erzählt und
begleitet sich dazu auf
der keltischen Harfe.

Dauer: 90 Minuten
 
  [ Resonanzen ][ zurück ]  
[ Referenzen/Links ]
[ Biographisches ]
[ Kontakt ]
[ Impressum / Datenschutz ]